Sie möchten eine Immobilie kaufen oder mieten!

< Zurück

!Großzügige Doppelhaushälfte mit zwei Wohneinheiten und großem Grundstück sucht neuen Eigentümer!

OBJEKTDATEN

Kennung: 5582
Objektart: Doppelhaushaelfte
Zimmer: 8.00
Wohnfläche: 174.00
Keller: Ja
Befeuerung/Energieträger: Oel
Wesentlicher Energieträger: Oel
Heizungsart: Zentral
Baujahr: 1945
Lage: 78736 Epfendorf-Harthausen
Kaufpreis: 187.500,00 €

OBJEKTBESCHREIBUNG

Die Doppelhaushälfte wurde 1945 in solider Massivbauweise erstellt. Das Objekt steht auf einem 595 m² großen Grundstück. Zusätzlich bietet Ihnen eine angrenzende Landwirtschaftsfläche mit insgesamt 2.500 m² weitere Freiheit.

In dem Objekt stehen Ihnen insgesamt 8 Zimmer, 2 Küchen, 2 Bäder, 2 Gäste-WC´s und zwei große angebaute Balkone mit insgesamt ca.174 m² Wohnfläche zur Verfügung.

Die beiden Wohnungen teilen sich wie folgt auf:

Im Untergeschoss und im Erdgeschoss befindet sich eine Wohnung mit ca. 110 m² Wohnfläche. Diese besteht aus zwei Schlafzimmern, zwei Kinderzimmern, einem Wohnzimmer, einer Küchen, einem Bad, einem Duschbad und einem Gäste- WC.

Die nachträglich ausgebaute Dachgeschosswohnung hat ca 65 m² Wohnfläche. Hier gibt es neben den zwei Schlafzimmern ein Wohnzimmer, eine Küche, ein Duschbad, ein Gäste-WC und einen Abstellraum. Auch hier befindet sich ein Balkon, der sowohl vom Wohnzimmer, als auch der Küche aus begehbar ist.

Das Objekt befindet sich in einem gut bewohnbaren Zustand.

Auf dem Grundstück steht Ihnen ein freistehendes Schuppengebäude zur Verfügung, welches innen massiv gemauert und mit einer Hebebühne versehen ist.

LAGE

Auf einer Hochfläche über dem rechten Neckarufer liegt die Wohngemeinde Harthausen. Der von jeher landwirtschaftlich geprägte Teilort zählt heute ca. 650 Ein­woh­ner.

In Harthausen wurde am 10. Mai 882 eine Urkunde für das Kloster St. Gallen ausgestellt. Im Jahre 994 oder frü­her kam ein ört­li­cher Be­sitz als Teil des Gutes Epfendorf durch Her­zogin Hadwig an das Kloster Petershausen. Die Lehensherrlichkeit über den Ort war seit der 2. Hälf­te des 13. Jahrhunderts in den Händen der Herren von Geroldseck und kam von die­sen 1471 mit Sulz an Würt­tem­berg. Zuerst waren belehnt die Hack von Harthausen.

Harthausen wurde zum 1. Januar 1974 nach Trichtingen eingemeindet und kam zum 1. Januar 1975 mit dieser Gemeinde zu Epfendorf.

Harthausen verfügt über eine eigenen ortsansässigen Kindergarten.

In den letzten Jahren gelang es mehrere Handwerksbetriebe im Ort und im Gewerbegebiet Gigeläcker anzusiedeln.

SONSTIGES

Besichtigung:
Für Besichtigungen bzw. für weitere Informationen, steht Ihnen Herr Armbruster unter der Ruf-Nr. 0741-474160 sowie unter 0171-5210800 gerne zur Verfügung.

Erwerbsnebenkosten - jeweils vom beurkundeten Kaufpreis - :
5 % vom Kaufpreis für Grunderwerbsteuer
2 % vom Kaufpreis für Notar- und Grundbuchgebühren
Provision: 3,0 % zzgl. MwSt.

Finanzierung.
Der Baufinanzierungsspezialist der Volksbank Rottweil eG,
Herr Andreas Weik steht Ihnen unter der Telefonnummer
0741-474220 für ein unverbindliches Finanzierungsangebot gerne zur Verfügung.

ENERGIEANGABEN

Energieausweistyp BEDARF
Endenergiebedarf 144,60 kWh/(am)
Energieeffizienzklasse E
Ausweis gültig bis 06.03.2029